/ Home / Unternehmen

Argo-Anleg

H2-High-Tech in Anwendung

Die Argo-Anleg GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das sich ausschließlich der Entwicklung und Implementierung von High-Tech-Lösungen im Bereich Wasserstoff und Wasserstoff-Ökosysteme widmet. Wir machen die Energieversorgung und -nutzung Ihres Unternehmen oder Projektes nachhaltig und fit für die Zukunft.

Über uns

Kompetenz in H2-Technologie

Die Argo-Anleg GmbH  sitzt in der Stadt Wesel am Rhein und wurde 2001 gegründet. In den vergangenen zwei Jahrzehnte haben wir uns zu einem internationalen Vorreiter der H2-Technologie entwickelt.

Die Verpflichtung zu Spitzenleistungen und Kreativität im H2-Engineering ist die Grundlage unseres Erfolgs. Argo-Anleg arbeitet eng und intensiv mit unabhängigen deutschen Forschungsinstituten und Universitäten zusammen, die sich mit der Erforschung von Wasserstoff und der Wasserstoffwirtschaft beschäftigen.

Argo-Anleg beitet ausgereifte Lösungen für den Mobilitätssektor der H2-Wirtschaft. Hier decken wir die gesamte H2-Wertschöpfungskette ab: Von Elektrolyseuren, Rohrleitungs- und Ventilsystemen über Kartuschen- und Tanksysteme bis hin zu Tankstellen und Brennstoffzellen.

Wie wir arbeiten

H2-Wertschöpfungsketten

Die Argo-Anleg GmbH kann komplexe H2-Ökosysteme und vollständige H2-Wertschöpfungsketten aus einer Hand anbieten und implementieren. Damit zeigen wir unseren Kunden und Kosortialpartnern völlig neue, zu Ende gedachte und nachhaltige Perspektiven auf.

Wir optimieren H2-Wertschöpfungskette unter technologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Dabei betrachten wir immer Gesamtsysteme und nicht nur einzelne Systemkomponenten.

Der gute Ruf, den Argo-Anleg im internationalen Markt genießt, erleichtert die Förderung spezifischer H2-Technologien oder -Produkte und die Zertifizierung durch alle wichtigen Wasserstoff-Normierungsgremien in den G7-Ländern.

Geschäftsführung

H2-Pionier Jan Andreas

Jan Andreas, Geschäftsführer der Argo-Anleg GmbH ist ein Pionier und Vorreiter  der Wasserstofftechnologie. Er arbeitete bereits in den 90er Jahren an den wasserstoffgetriebenen Antriebssystemen der Ariane-Rakete, einem Leuchtturmprojket der Europäischen Weltraumorganisation.

Ende der 90er Jahre spezialisierte er sich  dann vollständig auf die H2-Technologie und konzentriert sich seither auf konkrete technische Lösungen für praktische Wasserstoffprobleme.

/ NEWS

Aktuelle Informationen

ARGO-ANLEG vertritt DEUTSCHLAND im EU-Projekt SEANERGY

ARGO-ANLEG vertritt DEUTSCHLAND im EU-Projekt SEANERGY

ARGO-ANLEG vertritt DEUTSCHLAND im EU-Projekt SEANERGY, das vor kurzem angelaufen ist. Das SEANERGY-Projekt zielt darauf ab, emissionsfreie Häfen zu schaffen, die zu Drehscheiben für saubere Energie für integrierte Elektrizitätssysteme, Wasserstoff und andere...

mehr lesen
Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart trifft Argo-Anleg

Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart trifft Argo-Anleg

Die DeltaPort Niederrheinhäfen, der Hafen Rotterdamm und Unternehmen aus der Region haben sich zu der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) „EcoPort 813 – H2UB DeltaPort“ zusammengeschlossen und einen Letter of Intent unterzeichnet. Ziel ist es die Wasserstoffaktivitäten der...

mehr lesen